„Verzicht nimmt nicht. Verzicht gibt. Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.“ (Martin Heidegger)


Warum fasten?

Fasten befreit: Es hilft körperlichen und seelischen Ballast abzuwerfen und im doppelten Wortsinne wieder Leichtigkeit zu finden.

Fasten belebt: Es regeneriert und revitalisiert den Körper und stärkt seine Selbstheilungskräfte.
Fasten bewegt: Es aktiviert Körper und Geist.
Fasten beruhigt:
Es erlaubt Abstand zu finden und zur Ruhe zu kommen.

Fasten berührt: Es schafft Klarheit im Inneren und macht Mut für Veränderungen.
Fasten bereichert:
Es fördert die Achtsamkeit gegenüber sich selbst, gegenüber der eigenen Ernährungs-, Denk- und Lebensweise.

Fasten beflügelt:
Es ist eine erstaunliche Erfahrung der Freiheit und Selbstwirksamkeit und kann viel in Bewegung setzen.