Einen Augenblick innehalten.
Auszeit vom Alltag nehmen.
Im Hier und Jetzt sein.
Neue Impulse aufnehmen
.
Bewusster leben.


„Alles Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben.“ (Leonardo da Vinci) 

Fasten bewegt – den Körper, den Geist und die Seele. Während beim Fasten Stoffwechsel, Organe und Zellen sich reinigen und neuen Schwung aufnehmen, ist auch unser Innerstes offen dafür, sich zu klären und wieder in Fahrt zu kommen. So ist die Zeit des Fastens vor allem eine große Chance für die Zeit danach: eine Gelegenheit, positive Anstöße für nachhaltige Veränderungen in den Alltag mitzunehmen und Schritt für Schritt gesünder und zufriedener zu leben.

  • sich bewusst (er)nähren statt nur zu essen
  • sich mehr bewegen
  • sich selbst besser wahrnehmen
  • seinem Geist Freiraum geben, sich zu bewegen
  • neue Freiheiten entdecken, neue Wege ausprobieren – sich selbst „be-wegen“
  • raus aus dem Überfluss, der uns krank macht, zurück zum einfachen Leben